19.01.2012

Mangels Schnee zu Hause begaben wir uns wieder insgesamt zu 18. nach Neubau zum Langlaufen. Ziel war heute das Gipfelrestaurant am Asamturm.

Nach ein paar Trainingsrunden auf der Rollerbahn im Biathlonzentrum an der Bleaml Alm hatten wir genug an der Technik gefeilt. Es ging dann steil bergauf bis zu Gipfel über insgesamt 300 Höhenmeter. Die ganz fleißigen, wie Kerstin und Harald drehten noch ein oder zwei extra Runden auf der oberen Ringloipe. Nach einer kurzen Rast zum Aufwärmen – wir trafen dort noch weitere Hersbrucker! – ging es die ganze Abfahrt in einem zurück bis zum Auto. Wieder einmal haben wir erfolgreich dem Regen getrotzt und hatten einen wunderbaren Langlauftag.

Die Frühaufsteher sind noch eine Stunde vorher losgefahren und haben am Pokallanglauf des SC Gefrees teilgenommen. Valeria Stein konnte endlich in der von ihr geliebten Skatingtechnik laufen und wurde gleich zweite über 4 km. Hannah Stocker belegte über 2 km den fünften Platz.

Heiner Stocker