Veranstaltungen
30.11.2022 - 14:56

Montagsklettertreff Halle

Keinen Kletterpartner, noch unsicher, oder einfach nur mit Gleichgesinnten klettern? Dieser Klettertreff ist genau dafür konzipiert. Wir treffen uns jeden Montag ab 17 Uhr in der Raiffeisenbank Kletterwelt Hersbruck, um gemeinsam zu klettern, auch wenn die Halle für den öffentlichen Betrieb geschlossen ist.

Nummer: 13/19
Status:
Ort: Raiffeisenbank Kletterwelt

Keinen Kletterpartner, noch unsicher, oder einfach nur mit Gleichgesinnten klettern? Dieser Klettertreff ist genau dafür konzipiert. Wir treffen uns jeden Montag ab 17 Uhr in der Raiffeisenbank Kletterwelt Hersbruck, um gemeinsam zu klettern, auch wenn die Halle für den öffentlichen Betrieb geschlossen ist. Der Klettertreff ist ausdrücklich auch für Teilnehmer eines vorausgegangenen Schnupper- /Topropekurses oder auch für Wiedereinsteiger gedacht.
Organisation: Thomas Haas


Klettertreff Familie

Ihr wollt mit euren Kids als Familie klettern,  gerne auch neue Familien kennenlernen, die ebenfalls gerne Klettern? Dann seid ihr bei unserem Familienklettertreff genau richtig.  Regelmäßig treffen wir uns in der Halle oder im Sommer auch an familien- und kinderfreundlichen Felsen in der fränkischen Schweiz.

Nummer: 53/20
Status:
Ort: Raiffeisenbank Kletterwelt

Ihr wollt mit euren Kids als Familie klettern,  gerne auch neue Familien kennenlernen, die ebenfalls gerne Klettern? Dann seid ihr bei unserem Familienklettertreff genau richtig.  Regelmäßig treffen wir uns in der Halle oder im Sommer auch an familien- und kinderfreundlichen Felsen in der fränkischen Schweiz. Die Termine werden ca. eine Woche vorher über den Newsletter bekannt gegeben.
Organisation: Peter Kleinschnittger


Klettertreff Eltern sichern Kinder

Eure Kids möchten gerne klettern, können aber noch nicht sichern? Ihr könnt klettern und sicher sichern? Dann seid ihr hier richtig. Klettertreff für Kinder, die von ihren Eltern gesichert werden.

Nummer: 87/22
Status:
Ort: Raiffeisenbank Kletterwelt

Eure Kids möchten gerne klettern, können aber noch nicht sichern?Ihr könnt klettern und sicher sichern? Dann seid ihr hier richtig. Klettertreff für Kinder, die von ihren Eltern gesichert werden. Lernt andere Familien kennen und habt gemeinsam Spaß in der Kletterhalle. Für alle Eltern die ihre Kinder sichern, aber nicht selber klettern möchten. Der Klettertreff bietet euch die Möglichkeit eure Kinder zu sichern und gleichgesinnte Leute zu treffen.

Sicherer Umgang mit einem Halbautomaten z. B. Fish, idealerweise Toprope-Schein

Kein Mindestalter des teilnehmenden Kindes
Erwachsene ab 18 Jahre
Kletterausrüstung kann gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Der Eintritt ist für die sichernden Elternteile kostenlos, für die Kinder wird normaler Eintritt fällig. Da Kinder unter 6 Jahre freien Eintritt haben, wird in diesem Fall für den Sichernden ein Eintritt von 4,00 € erhoben.

Jeden Mittwoch 16.30 bis 18.00 in der Raiffeisenbank Kletterwelt

Fragen zu diesem Angebot:

elternsichernkinder@raiffeisenbank-kletterwelt.de


Klettertreff von Oktober bis April

Du kletterst schon länger und bist auf der Suche nach Gleichgesinnten? Das Ziel: gemeinsames Klettern, Kletterpartner finden, nette Leute kennenlernen und Spaß haben. Je nach Verfügbarkeit von Trainern bieten wir dienstags und donnerstags einen Klettertreff in der Raiffeisenbank Kletterwelt ab 17 Uhr an. Alle Termine werden üblicherweise ein bis zwei Tage vorher über den Newsletter bekanntgegeben.
Organisation: Peter Steckermeier

Nummer: 85/21
Status:
Ort: Raiffeisenbank Kletterwelt

Du kletterst schon länger und bist auf der Suche nach Gleichgesinnten? Das Ziel: gemeinsames Klettern, Kletterpartner finden, nette Leute kennenlernen und Spaß haben. Je nach Verfügbarkeit von Trainern bieten wir dienstags und donnerstags einen Klettertreff ab 17 Uhr an. Alle Termine werden üblicherweise ein bis zwei Tage vorher über den Newsletter bekanntgegeben.
Organisation: Peter Steckermeier


Klettertreff von April bis Oktober

Je nach Wetter und Verfügbarkeit eines Trainers finden Donnerstag und Sonntag Klettertreffs an Felsen der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz statt. Donnerstag um 17 Uhr am Fels, Sonntag in der Regel um 11 Uhr am Fels. Jeder Klettertreff wird ca. 3-4 Tage vorher über den E-Mail "Verteiler Klettertreff, Fels und Halle" bekanntgegeben.
Organisation: Peter Steckermeier und weitere Trainer

Nummer: 84/21
Status:
Ort: Kletterfelsen Fränkische Schweiz

Je nach Wetter und Verfügbarkeit eines Trainers finden Donnerstag und Sonntag Klettertreffs an Felsen der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz statt. Donnerstag um 17 Uhr am Fels, Sonntag in der Regel um 11 Uhr am Fels. Jeder Klettertreff wird ca. 3-4 Tage vorher über den E-Mail "Verteiler Klettertreff, Fels und Halle" bekanntgegeben.
Organisation: Peter Steckermeier und weitere Trainer


Pilates für Kletterer 2023

6 Termine:  03./17.02., 03./10./17./24.03. Pilates für Kletterer "Kraft, Beweglichkeit und Kontrolle". Freitags 16:15 - 17:45 Uhr in 91241 Oberkrumbach 56 (Ortseingang Hersbruck drittes Haus rechts). Pilates für Kletterer ist ein ganzheiltliches Training für einen ausgeglichen Körper.

Nummer: 79/22
Status:
Beginn: 03.02.2023 - 16:15
Ende: 24.03.2023 - 17:45
Anmeldung bis: 30.12.2022 - 23:00
Ort: 91241 Oberkrumbach 56 (Ortseingang Hersbruck drittes Haus rechts)
Gebühren: 40,00 €

6 Termine:  03./17.02., 03./10./17./24.03. Pilates für Kletterer "Kraft, Beweglichkeit und Kontrolle". Freitags 16:15 - 17:45 Uhr in 91241 Oberkrumbach 56 (Ortseingang Hersbruck drittes Haus rechts). Pilates für Kletterer ist ein ganzheiltliches Training für einen ausgeglichen Körper. Stärkung der Rückenmuskulatur, mehr Körperspannung, Beweglichkeit in der Hüfte um hoch antreten zu können, Körpergefühl, Ausgleichsübungen uvm.         
Mindestteilnehmerzahl 3 Personen, Teilnehmerbegrenzung 5 Personen.
Organisation/Trainer: Wolfgang Baumann
Anmeldung: Online bis 30.12.2022
E-Mail: info@bergundton.de


Mehrseillängen-Kletterkurs im Frankenjura 2023

Standplatzbau, Abseilen, Klettern und Sichern mit Doppelseil, Nachholen am Standplatz, HMS-Sicherung, Mastwurf- und Prusikknoten, aktuelles Kletterkönnen Fels im Nachstieg: 6
Die Veranstaltung ist ab 13.1.2023 17 Uhr buchbar!

Nummer: 80/22
Status:
Beginn: 05.05.2023 - 16:00
Ende: 06.05.2023 - 17:30
Anmeldung bis: 06.04.2023 - 23:00
Ort: Frankenjura
Gebühren: 60,00 €

Standplatzbau, Abseilen, Klettern und Sichern mit Doppelseil, Nachholen am Standplatz, HMS-Sicherung, Mastwurf- und Prusikknoten, aktuelles Kletterkönnen Fels im Nachstieg: 6
Treffpunkt Freitag: 91244 Reichenschwand Fürschwald 9, 16.00 Uhr, Dauer 4-5 h
Treffpunkt Samstag: 91244 Reichenschwand Fürschwald 9, 08.30 Uhr, Dauer 8 h
Anreise in Fahrgemeinschaften. Felsauswahl nach Wetterlage, Verhältnissen und Kletterkönnen der Teilnehmer. Bei schlechtem Wetter werden wir indoor arbeiten.
Ausrüstung: Helm, Bergschuhe für Zustieg, Prusik 5 mm (80 cm + 2 m + 4 m einfache Länge), ATC-Guide oder Reverso, Gurt, 6 Expressen, je 2 Bandschlingen 60 und 120 cm, 4 HMS-Schraubkarabiner, 4 Karabiner (Schnapper), wenn vorhanden: Klemmkeile und Camalots/Friends
Alter: ab 18 Jahren
Teilnehmerbegrenzung: max. 4 Personen
Kursgebühr 40 € Mitglieder DAV Hersbruck, 60 € Nichtmitglieder
Organisation/Trainer: Wolfgang Baumann
Anmeldung: online bis 06.04.2023
E-Mail: info@bergundton.de


Von der Halle an den Fels 2023

Freitag 17:00-21:00 Uhr (Kletterhalle Hersbruck), Samstag und Sonntag jeweils 10-16 Uhr (Fels), Treffpunkt Samstag/Sonntag nach Absprache.
Die Veranstaltung ist ab 13.1.2023 17 Uhr buchbar!

Nummer: 81/22
Status:
Beginn: 05.05.2023 - 17:00
Ende: 07.05.2023 - 16:00
Anmeldung bis: 01.04.2023 - 22:00
Ort: Raiffeisenbank Kletterwelt und Felsen der Fränkischen Schweiz
Gebühren: 130,00 €

Freitag 17-21 Uhr (Kletterhalle Hersbruck), Samstag und Sonntag jeweils 10-16 Uhr (Fels), Treffpunkt Samstag/Sonntag nach Absprache.
Die meisten Kletterer beginnen den vertikalen Sport an einer künstlichen Kletterwand. Wenn es später von der Halle an den Fels geht, wird das Klettern facettenreicher, die Sicherungssituation anspruchsvoller und es gilt zusätzlich, ökologische Aspekte zu beachten.
Ziel dieses Kurses ist, Indoor-Kletterer hinsichtlich Ökologie und Sicherheit zu sensibilisieren und praktisch auszubilden. Die Lerninhalte sind auf bohrhakengesicherte Einseillängenrouten im Klettergarten ausgelegt. Kursschwerpunkte sind Vorstieg Sichern, Vorstieg Klettern, Umlenkung, Fädeln und Abbauen, Abseilen, Strategie und Planung sowie Ökologie.
Voraussetzung: DAV-Vorstiegskletterschein Halle
Mindestalter: 14 Jahre
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen.
Teilnahmegebühr: 90 € Mitglieder DAV Hersbruck, 112 € Fremdsektion des DAV, 130 € Nichtmitglieder.
Benötigte Ausrüstung: Klettergurt, Kletterschuhe, Halbautomatisches Sicherungsgerät einschl. Karabiner, Helm, mind. 2 St. Verschlusskarabiner, Bandschlingen (gängige Längen: 60 cm, 120 cm), Abseilgerät (Tube oder ATC), Kurzprusik (Reepschnur, ca. 5 mm Durchmesser und 80 cm lang), 5 St. Expressschlingen, Kletterseil (gängige Längen: 60 m oder 70 m)
Organisation/Trainer: Gaby und Armin Widhammer
Anmeldung: online bis 01.04.2023
E-mail: gaby.widhammer@gmx.net


Mehrseillängen-Tour im Frankenjura 2023

Voraussetzungen: Standplatzbau, Abseilen, Klettern und Sichern mit Doppelseil, Nachholen am Standplatz, HMS-Sicherung, Mastwurf- und Prusikknoten, aktuelles Kletterkönnen Fels im Nachstieg: 6+
Die Veranstaltung ist ab 13.1.2023 17 Uhr buchbar!

Nummer: 82/22
Status:
Beginn: 13.05.2023 - 08:30
Ende: 13.05.2023 - 17:30
Anmeldung bis: 13.04.2023 - 23:00
Ort: Frankenjura
Gebühren: 45,00 €

Voraussetzungen: Standplatzbau, Abseilen, Klettern und Sichern mit Doppelseil, Nachholen am Standplatz, HMS-Sicherung, Mastwurf- und Prusikknoten
aktuelles Kletterkönnen Fels im Nachstieg: 6+
Treffpunkt: 91244 Reichenschwand Fürschwald 9, 8.30 Uhr, Dauer ohne Anfahrt 8 h
Anreise in Fahrgemeinschaften. Felsauswahl nach Wetterlage, Verhältnissen und Kletterkönnen der Teilnehmer. Bei schlechtem Wetter wird ein Ausweichtermin bekanntgegeben.
Ausrüstung: Helm, Bergschuhe für Zustieg, Prusik 5 mm (80 cm + 2 m + 4 m einfache Länge), ATC-Guide oder Reverso, Gurt, 6 Expressen, je 2 Bandschlingen 60 und 120 cm, 4 HMS-Schraubkarabiner, 4 Karabiner (Schnapper), wenn vorhanden: Klemmkeile und Camalots/Friends
Alter: ab 18 Jahren
Teilnehmerbegrenzung: max. 3 Personen
Kursgebühr 25 € Mitglieder DAV Hersbruck, 35 € Fremdsektionen DAV, 45 € Nichtmitglieder
Organisation/Trainer: Wolfgang Baumann
Anmeldung: online bis 13.04.2023
E-Mail: info@bergundton.de


Alpinkletter-Wochenende 2023

Das Ziel wird nach Können der Teilnehmer, Wetter und Verhältnisse ausgewählt z.B. Berchtesgadener Alpen, Wallis, Wilder Kaiser, Dolomiten, Sarcatal, Bergell.
Die Veranstaltung ist ab 13.1.2023 17 Uhr buchbar!

Nummer: 84/22
Status:
Beginn: 16.06.2023 - 09:00
Ende: 18.06.2023 - 18:00
Anmeldung bis: 15.05.2023 - 23:00
Ort: z.B. Wilder Kaiser, Dolomiten, Sarcatal, Bergell
Gebühren: 75,00 €

Vorausetzungen: Erfahrung in Mehrseillängen-/Alpinklettertouren oder Teilnahme Mehrseillängentour, richtiges Verhalten am Standplatz, HMS-Sicherung, Mastwurf- und Prusikknoten, Kletterkönnen 6+ im Nachstieg, Kondition bis zu 10 Std. inkl. Zustieg und Abseilen/Abstieg.
Ausrüstung: Helm, Gurt, Prusik 5 mm (80 cm + 2 m + 4 m einfache Länge), ATC-Guide oder Reverso, 6 Expressen, je 2 Bandschlingen 60 und 120 cm, 4 HMS-Schraubkarabiner, 4 Karabiner (Schnapper), Bergschuhe, Sonnenschutz, Mütze, Handschuhe, Jacke, wenn vorhanden: Klemmkeile + Camalots/Friends
Das Ziel wird nach Können der Teilnehmer, Wetter und Verhältnisse ausgewählt z.B. Berchtesgadener Alpen, Wallis, Wilder Kaiser, Dolomiten, Sarcatal, Bergell
Mindestalter: 18 Jahre
1 - 2 Teilnehmer klettern im Nachstieg als 2er bzw. 3er Seilschaft.
Sind mir Teilnehmer persönlich bekannt und verfügen Sie über entsprechende alpine Vorstiegskenntnisse, kann eine weitere Seilschaft gebildet werden. Gerne können wir vorab in der Fränkischen Klettern gehen um das Kletterniveau einschätzen zu können.
Kursgebühr: 55 € Sektionsmitglieder, 75 € Nichtmitglieder
Organisation/Trainer: Wolfgang Baumann
Anmeldung: online bis 15.05.2023                      
E-Mail: info@bergundton.de