Back to Top
 
 

Wochenendskiausfahrt ins Zillertal 27.-29.01.2023

27.01.2023 bis 29.01.2023 16:00 - 21:00

Abfahrt am Freitag um 16 Uhr mit dem Bus. Für die Kinder bieten wir extra Skikurse mit unseren Skilehrern an. Kein klassischer Kurs mit viel Rumstehen, sondern eine Menge Spass und Action in kleinen Gruppen. Am Sonntag geht es nach dem Skifahren gleich nach Hause. Wir wollen spätestens um 16 Uhr die Heimfahrt antreten, damit wir nicht zu spät zurück sind.
Voraussetzungen: Sicheres, selbständiges Skifahren. Wir machen keinen Skikurs für Anfänger!!  Bei den Kindern teilen wir die Gruppen nach Leistungsstärke ein. Außerhalb des Skikurses wird für Minderjährige keine Aufsicht übernommen. Wie immer werden die Skitrainer der Sektion die Fahrt begeliten und mit Tipps und Kursen bereit stehen.
Unterbringung: Hotel "Plankenhof" und Gasthof "Klausen", HP p.P./Nacht 66 €, Jugendliche 14-18 Jahre 54 €,  Kinder bis 14 Jahre 45 €, Einzelzimmer 84 € p.P./Nacht, Liftpässe vor Ort.
Teilnehmerlimit: 48 Personen (Busreise)
Anreise: Busfahrt mit der Firma Pickel. Erw. 80 €, Kinder 40 €, Nichtmitglieder Erw. 100 €, Kinder 50 €
Organisation/Trainer: Stefan Wölfel und Team
Anmeldung: online bis 22.01.2023
Infos: bei Stefan Wölfel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Nummer
42/22
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldung bis
26.01.2023 - 23:00
Leitung
Stefan Wölfel
Veranstalter
Zielgruppe
Skibegeisterte, besonders Familien
Ort
Zillertal
Freie Plätze
22
Gebühren
80,00 € Normalpreis*
80,00 € Erwachsene
100,00 € Nichtmitglieder
40,00 € Kinder
50,00 € Kinder Nichtmitglied
Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Insbesondere das Buchen von Kursen ist bei Ablehnung nicht möglich.

Die Zustimmung umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht z.Bsp. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind.

Ihre Einwilligung gilt immer nur für die jeweilige Sitzung.