Back to Top
 
 

Von der Halle an den Fels 2023

05.05.2023 bis 07.05.2023 17:00 - 16:00

Freitag 17-21 Uhr (Kletterhalle Hersbruck), Samstag und Sonntag jeweils 10-16 Uhr (Fels), Treffpunkt Samstag/Sonntag nach Absprache.
Die meisten Kletterer beginnen den vertikalen Sport an einer künstlichen Kletterwand. Wenn es später von der Halle an den Fels geht, wird das Klettern facettenreicher, die Sicherungssituation anspruchsvoller und es gilt zusätzlich, ökologische Aspekte zu beachten.
Ziel dieses Kurses ist, Indoor-Kletterer hinsichtlich Ökologie und Sicherheit zu sensibilisieren und praktisch auszubilden. Die Lerninhalte sind auf bohrhakengesicherte Einseillängenrouten im Klettergarten ausgelegt. Kursschwerpunkte sind Vorstieg Sichern, Vorstieg Klettern, Umlenkung, Fädeln und Abbauen, Abseilen, Strategie und Planung sowie Ökologie.
Voraussetzung: DAV-Vorstiegskletterschein Halle
Mindestalter: 14 Jahre
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen.
Teilnahmegebühr: 90 € Mitglieder DAV Hersbruck, 112 € Fremdsektion des DAV, 130 € Nichtmitglieder.
Benötigte Ausrüstung: Klettergurt, Kletterschuhe, Halbautomatisches Sicherungsgerät einschl. Karabiner, Helm, mind. 2 St. Verschlusskarabiner, Bandschlingen (gängige Längen: 60 cm, 120 cm), Abseilgerät (Tube oder ATC), Kurzprusik (Reepschnur, ca. 5 mm Durchmesser und 80 cm lang), 5 St. Expressschlingen, Kletterseil (gängige Längen: 60 m oder 70 m)
Organisation/Trainer: Gaby und Armin Widhammer
Anmeldung: online bis 01.04.2023
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nummer
81/22
Status
Buchung möglich
Anmeldung bis
01.04.2023 - 22:00
Veranstalter
Ort
Raiffeisenbank Kletterwelt und Felsen der Fränkischen Schweiz
Freie Plätze
3
Gebühren
130,00 € Normalpreis*
130,00 € Gast
112,00 € DAV
90,00 € Sektion
Kontakt
Jetzt buchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Insbesondere das Buchen von Kursen ist bei Ablehnung nicht möglich.

Die Zustimmung umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht z.Bsp. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind.

Ihre Einwilligung gilt immer nur für die jeweilige Sitzung.