Back to Top
 
 

Hüttendienste

Die Hütte ist an folgenden Terminen bewirtschaftet:

07./08.07.2018 E. Dischner u. M. Nürnberger
25./26.08.2018 Fam. Dischner
 01./02.09.2018 Fam. Weber
   

 

Hersbrucker Hütte

Auf der Hüttenterasse

Seit etwa 1979 beschäftigte sich die Sektion Hersbruck mit dem Erwerb einer eigenen Hütte. Nachdem andere Objekte als nicht geeignet verworfen wurden, entschied man sich im Jahr 1984 auf Vermittlung durch den damaligen 1. Vorstand Karl Teichmann für das Haus in Hetzendorf. Dieser Ortsteil gehört zur Stadt Betzenstein.
Das wohl noch vor 1950 erbaute Gebäude diente damals Nürnberger Privatleuten als Wochenendhaus und wurde mit Idealismus und Tatkraft zur Alpenvereinshütte umgebaut. Zug um Zug ersetzte man anschließend baufällige Nebengebäude durch einfache, aber zweckmäßige Bauten.
Bedingt durch den schlechten Zustand des Dachstuhls entschloss man sich in der Hauptversammlung 1996 zu der seit längerem geplanten Generalsanierung. Sie dauerte von Ende 1999 bis 2002. Dabei wurde unter anderem der marode Dachstuhl erneuert, der Schlafraum maßvoll vergrößert, die Dachgeschosstreppe in das Gebäude verlegt und der überdachte Eingangsbereich geschaffen.
Im Jahr 2014 wurde eine große Feuerarena mit Sitzmöglichkeiten errichtet.
Damit hat die Sektion ein zeitgemäßes Unterkunftshaus mit Selbstversorgung, das als Ausgangspunkt u. a. für Wanderungen und Kletterfahrten in die nähere Umgebung oder einfach zum Ausspannen dienen kann. Genutzt wird sie an den Wochenenden u. a. für Sektionsveranstaltungen, wie Sonnwendfeier, Jugendcamp oder Ausbildungsveranstaltungen und Hüttendienste.

Erwerbsjahr

1984

Zweck

Unterkunftshaus mit Selbstversorgung für Sektionsveranstaltungen wie Sonnwendfeier, Jugendcamp und Ausbildungsveranstaltungen.

Lage

am Ortsrand von Hetzendorf bei Betzenstein, Oberfranken, 505 m Höhe über NN

UTM - Koordinaten

32U PA 7358 0408 (WGS 84)
bzw. 32 U 673588 5504082

GPS - Koordinaten

49° 39′ 51′′ N
11° 24′ 19′′ O
bzw. 49.664136°, 11.406970°
bzw. N 49,39.851
E011,24.326

Aufenthaltsraum

ca. 25 Personen

Küche

im Aufenthaltsraum integriert, Gasherd, Kühlschrank

Schlafraum

16 Matratzenlager

Wasserversorgung

Selbstversorgung und Zisterne

Heizung

Holzofen

Sanitär

getrennte Waschräume, Plumpsklos, in der frostfreien Zeit fließend kaltes Wasser

Sonstiges

Terrasse, Grillplatz, Feuerstelle

Einkaufen

Betzenstein, ca. 3 km

Freizeit

Wandern, Klettern, Mountainbiken, Freibad und Hochseilgarten in Betzenstein

Anfahrtsbeschreibung

Entweder über die BAB A 9 Richtung Berlin bis zur Ausfahrt Hormersdorf oder von Hersbruck der Staatsstraße 2404 Richtung Kirchensittenbach folgen, weiter über Hormersdorf und Schermshohe nach Spies, dann der Hauptstraße immer Richtung Betzenstein folgen. In Hetzendorf gleich nach dem Ortseingang direkt nach dem Feuerwehrhaus rechts ca. 300 m dem Feldweg zur Hütte folgen.

zum Vergrößern anklicken

Bewirtschaftung

Hüttendienste

Bei einem Hüttendienst ist die Hütte für Jedermann geöffnet. Üblicherweise findet er von Samstag ab 15 Uhr bis Sonntag um 17 Uhr statt. Es besteht auch die Möglichkeit, nur am Sonntag ab 10 Uhr zu öffnen, wenn z. B. am Samstagabend privat gefeiert werden soll.
Mit der umgebauten Hersbrucker Hütte hat die DAV-Sektion ein zeitgemäßes Unterkunftshaus mit Selbstversorgung, das als Ausgangspunkt u. a. für Wanderungen und Kletterfahrten in die nähere Umgebung oder einfach zum Ausspannen dienen kann.
Es wäre wünschenswert, dass die Hütte häufig bewirtschaftet ist. Erstens tut es keinem Haus gut, wenn es lange leer steht und zweitens wäre es schade, wenn diese herrliche Anlage nicht genutzt würde.

Arbeitsdienste

Es werden daher ab und zu Arbeitsdienste angesetzt, um diverse Tätigkeiten an Haus und Garten durchzuführen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn auf die entsprechenden Aufrufe eine rege Teilnahme folgen würde.

Wann?

Bei Arbeitsdiensten gibt es eine Nachricht per Newsletter der Sektion. Hüttendienste und Arbeitsdienste werden auch im Vereinskalender der „Hersbrucker Zeitung“ bekanntgegeben.

Neu

Sektionsmitglieder, die sich auf der Hersbrucker Hütte engagieren und dreimal beim Arbeitsdienst oder einem Hüttendienst aktiv waren, können sie anschließend einmal privat am Wochenende mietfrei nutzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Insbesondere das Buchen von Kursen ist bei Ablehnung nicht möglich.

Die Zustimmung umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht z.Bsp. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind.

Ihre Einwilligung gilt immer nur für die jeweilige Sitzung.