Back to Top
 
 

Klassikertouren im Wilden Kaiser

03.09.2022 bis 05.09.2022
Neuauflage unserer Bergtour vor 18 Jahren mit geänderter Route.

1. Tag: Moderater Toureneinstieg von Sparchen (503 m) aus über die Kaiserstiege hinaus ins Kaisertal zum Hans-Berger-Haus (936 m). Ggf. nach Nachmittagstour zum Stripsenkopf (1.807 m). 9 km / 500 Hm (auf) / 3h.
2. Tag: Über Eggersteig und Steinerne Rinne zum Elmauer Tor (2.006 m), mit Option Besteigung der Hinteren Goinger Halt (2.192 m). Abstieg über den Jubiläumssteig zur Gruttenhütte (1.620 m) 7 km / 1.200 Hm (auf) / 500 Hm (ab) / 5h.
3. Tag: Die Ellmauer Halt it mit 2.344 m der höchste Gipfel des Kaisergebirges und sollte nach zwei Eingewöhnungsbergtagen kein Problem mehr sein. Der Aufstieg führt uns über den Gamsängersteig. Im Abstieg zurück zur Rote-Rinn-Scharte und den Schärlinger Boden hinunter zur Nepal fördernden Wirtin Silvia Huber vom Hans-Berger-Haus. Als anspruchsvollere Alternative zum Normalweg könnten wir uns auch für den Kaiserschützensteig entscheiden, der am Fuße der Kleinen Halt auf den Wanderweg trifft. 14 km / 800 Hm (auf) / 1.500 Hm (ab) / 7h.
Anforderung: Kondition für ganztägige Bergwanderung sowie trittsicheres und schwindelfreies Gehen, Klettersteig A/B, Gamsänger mit einer C-Stelle, Kaiserschützensteig C und ausgesetzt.

Teilnehmerlimit: 7 Personen
Mindestteilnehmerzahl: 4
Teilnehmergebühr: Sektionsgebühr 40 €, Nichtmitglieder: 60 €
Tourenführer: Norbert Sollner
Anmeldung: online bis 14.08.2022
Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nummer
98/21
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldung bis
14.08.2022 - 23:00
Veranstalter
Ort
Sparchen
Freie Plätze
0
Gebühren
60,00 € Normalpreis*
60,00 € Nichtmitglieder
40,00 € Sektionsmitglieder DAV Hersbruck
Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.