22.03. - 24.03.13

Ende März ging es für Anton, Christin, Jannis, Marius, Oscar und Tobias nach Bad Hindelang, um dort das Skitourengehen näher kennen zu lernen. Freitag Nachmittag fuhren wir mit einem Kleinbus in die Jugendausbildungsstätte des DAV. Am Abend gab es von Frank und Markus eine Einweisung in Material, Sicherheitsvorkehrungen und Lawinenkunde.
Am nächsten Morgen ging es dann endlich los. Ein Sessellift erleichterte uns den Aufstieg. Wir setzten den Kindern ihre Bindungs-Einsätze ein und halfen beim Anbringen der Felle. Nachdem Christin bei allen überprüft hatte ob die Lawinenpiepser auch funktionstüchtig sind, ging es durch ein kleines Stückchen Wald leicht bergauf. Auf der freien Fläche nahmen wir bei herrlichem Sonnenschein noch eine kleine Stärkung zu uns. Mit sog. Spitzkehren erklommen wir den Grat zum Zirleseck auf 1.872 m. Dort genossen wir die Aussicht, fellten unsere Ski ab, setzten die Helme auf und freuten uns auf die nun bevorstehende Abfahrt ins Tal.
Die restliche Energie konnten die Kids im Erlebnisbad verbraten.
Am Sonntag wählten wir das Stuibental Richtung Pontengipfel als Ziel. Die Wannenjochbahn half uns über die ersten Höhenmeter hinweg zu unserem Startpunkt. Der Anstieg war etwas steiler als am ersten Tag, was mehr Konzentration erforderte. Nicht ganz am Gipfel angekommen, aber dennoch zufrieden über die zurückgelegte Strecke, machten wir noch eine gemütliche Rast, bevor wir unsere Spuren in den Schnee fahren konnten.
Die Heimfahrt verlief um einiges ruhiger als die Hinfahrt, denn alle waren ziemlich müde und geschafft von dem Tourenwochenende. Eine tolle Fahrt – nächstes Jahr wieder!

Frank, Markus und Sarah