23.03.-25.03.2012

Für 6 DAV Kinder ging es am Freitag gleich nach der Schule nach Hindelang. Abends gab es eine kurze Einführung zur Lawinenkunde. Als Tour für den Samstag wurde das Zirleseck mit 1872 m gewählt.

Wir waren frühzeitig am Parkplatz in Zölben. Der 4er Sessellift half uns über die ersten 300 Hm hinweg nach oben zu unserem Startpunkt auf 1380 m. Dort setzten die Kinder ihre Bindungs-Einsätze ein und wir halfen beim Felle anbringen.

Der Weg durchs Pontental führte leicht ansteigend auf noch gefrorenem Schnee durch einen lichten Wald. Nach etwa einer Stunde waren wir auf freier Fläche in der Sonne und legten eine erste Pause ein. Weiter ging es durch das Tal auf den Grat zum Zirleseck 1872 m. Dort genossen wir die Aussicht.

Abfellen und Festschnallen. Es lagen 800 Hm Abfahrt vor uns. Der Schnee war inzwischen perfekt aufgefirnt und es warteten wunderschöne Hänge auf uns.

Der Sonntag wählten wir das Stuibental Richtung Pontengipfel als Ziel. Die Wannenjochbahn erleichterte uns den Aufstieg und so begannen wir auf gut 1.300 m Höhe mit dem Aufstieg. Der Anstieg führt über einer etwas steilere Stufe hinauf in einen gemütlichen Kessel. Die Steilstufe erforderte mehr Kraft und Geschick von den Kindern. Aber alle hielten durch und erreichten den Kessel.

Vom Grat zwischen Ponten und Bschießer genossen wir die tolle Aussicht in das Ostrachtal und den Hochvogel. Und wieder hatte der Schnee prima aufgefirnt und die Abfahrt wurde zum Hochgenuss. Um 15 Uhr saßen wir umgezogen und glücklich - ob eines perfekten Tourenwochenendes - im Bus nach Hause.

Heiner und Markus