05.02. - 06.02.11

DAV Alpintrainer Stefan Wölfel trat mit einer großen Gruppe des DAV Hersbruck an zwei Alpinrennen in Mehlmeisel an: Fränkische Meisterschaft Skiverband Frankenjura (SVF) im Riesenslalom am Samstag und Nordbayerische Meisterschaft Riesenslalom am Sonntag.
Auch wenn der Schnee aufgrund des warmen Wetters doch schon gelitten hatte, setzten die Verantwortlichen des Veranstalters Skiverband Frankenjura und vor allem die Helfer alles daran, den Starten super Bedingungen zu bieten. Was ihnen auch an beiden Renntagen gelang!
Und selbst die Sonne ließ sich am Sonntag noch blicken.

Was will man mehr...

Vom DAV waren am Start:
VOXBRUNNER Marius m 1999
GIHL Lara w 1997
VOXBRUNNER Max m 2001
MEYER Moritz m 2000
MECKLER Maximilian m 1997
HEGEL Julian m 1996
WOELFEL Christina w 1999
HEGEL Jonas m 2003
HAGE Peter m 1997

Bei den SVF-Verbandsmeisterschaften 2011 S8/S10 J16 J18 D+H V-Riesenslalom belegten:
Jonas Hegel Rang 8 bei Schüler 8 / männlich
Moritz Meyer und Max Voxbrunner Rang 13 und 15 bei Schüler 10 / männlich
Christina Wölfel Rang 3 bei den S12 weiblich JG 99
Lara Gihl Rang 4 bei Schüler S14 weiblich
Peter Hage und Max Meckler Rang 6 und 8 bei den Schüler S14 männlich
Marius Voxbrunner und Julian Hegel hatten Torfehler

Am Sonntag bei den Nordbayerischen war das Feld noch stärker.
Max Voxbrunner wurde 13. bei den Schüler 10 / männlich
Christina Wölfel fuhr nach einem Sturz im zweiten Durchgang auf den 6.Platz bei S12 weiblich JG 99
Lara Gihl wurde 3. bei den Schüler S14 weiblich
Marius Voxbrunner wurde ebenfalls 3. bei den Schüler S12 männlich
Julian Hegel und Max Meckler belegten die Plätze 8 und 10 bei den Schüler S14 männlich, Peter Hage stürzte und wurde dann 16.er

Im Skilanglauf fand am Samstag wiederum auf der Silberhütte im Böhmerwald die Nordbayerische Meisterschaft im Skilanglanglauf statt. Aufgrund des Wärmeinbruchs musste das Rennen von Mitterteich auf die Silberhütte verlegt werden. Auch die Strecken mussten angepasst, sprich verkürzt werden. Die Kinder liefen statt 3 km nur 2 km in klassischer Technik. Vom DAV Hersbruck starteten Hannah Stocker (Schülerinnen 10 Jahre), Lea Wölfel (Schülerinnen 11 Jahre) und Heinz Katzmeier (Herren 71). Die beiden Mädchen kannten die Strecke bereits gut und liefen trotz eines schlechten Startplatzes beim Massenstart jeweils auf den ausgezeichneten zweiten Rang. Heinz Katzmeier wurde fünfter über 16,5 km.

Kerstin Stocker