18.09. - 19.09.10

Das Referat Ski Nordisch des Skiverband Frankenjura hat vom 18.09. bis 19.09.2010 bereits zum schsten Mal die aktiven Vereine zu einem Herbstlehrgang für die Kinder und Schülerklassen aufgerufen

Der Einladung auf die Hersbrucker Hütte sind insgesamt 14 Kinder und Schüler gefolgt. Zusammen mit drei Betreuern verbrachten sie das Wochenende bei besten Bedingungen in Hetzendorf. Am Samstag stand am Vormittag gleich nach der Ankunft die erste Trainingseinheit auf dem Programm.

Andy Kirvel vom Referat Ski Inline ist unserer Einladung gefolgt und hat mit uns das Slalomfahren auf Inlinern geübt. Die zwei Stunden mit ihm und seinen 10 Kippstangen gingen so schnell vorbei und es hatten alle – inklusive Andy eine Menge Spaß.

Nach der Mittagspause haben wir uns mit den Skistöcken in den Wald aufgemacht. Nach dem interessanten Vormittag wurde es aber nur ein kurzes Training und endete im Heuhaufen. Am Abend wurde gegrillt und viel gespielt.

Am Sonntag haben wir vor dem Frühstück eine Laufeinheit absolviert und sind von 10-12 Uhr vormittags nach Betzenstein auf das Betriebsgelände der Firma Pickelmann. Hier nutzten wir eine große Freifläche, um auf einem mit Stationen versehenen Parcours die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht auf Inlinern und Skirollern zu trainieren. Ungeduldig drehten die Kinder Runde für Runde. Alle waren „heiß“ auf den traditionellen Staffelwettbewerb und das Fußballspielen. Zurück auf der Hütte beschlossen die Kinder den Tag im Wald.

Die Bilanz des Wochenendes ist somit wieder sehr positiv ausgefallen. Viel Bewegung, glückliche Kinder und zufriedene Trainer. Zum Abschied gab es dann auch durchwegs ein: „Bis nächstes Mal!“ zu hören.

Heiner Stocker