16.01.2010

Am Samstag fanden am Rothenberg in Schnaittach die ersten beiden Läufe des Franken Junior Cup statt. Die Rennserie besteht aus 4 Rennen und wird an zwei unterschiedlichen Terminen ausgetragen. Von der WSG Hersbruck haben unter Betreuung von Trainer Stefan Wölfel und 9 Kinder teilgenommen. Insgesamt waren 56 Kinder gemeldet, die trotz der dünnen Schneedecke sehr gute Bedingungen vorfanden.

Es wurde vormittags ein Vielseitigkeitsslalom und nachmittags der Riesentorlauf veranstaltet. Bei Vielseitigkeitsslalom – drei Teile des Laufes sind unterschiedlich gesteckt – erreichten die Kinder insgesamt fünf Plätze auf dem Treppchen. Während die Kinder sich eine kurze Mittagspause im Gasthof gönnten, haben die Helfer vom SCR Schnaittach den Lauf umgesteckt und es ging dann gleich weiter mit dem schnellen Riesentorlauf. Auch hier gab es wieder 5 Plätze auf dem Stockerl.

Alle Kinder haben tollen Läufe hingelegt. Besonders Christina Wölfel hat die Tore sicher gemeistert und zweimal ihre Klasse gewinnen können. Marius Voxbrunner tat es im zweiten Rennen Christina gleich und verbesserte sich von Rang zwei auf den verdienten ersten Platz.

Dies sind ausgezeichnete Voraussetzungen für die beiden weiteren Rennen und auch für einen vorderen Platz bei der Gesamtwertung des Franken Junior Cup.

WSG Hersbruck Ergebnisse im einzelnen:

Slalom:
Max Voxbrunner Schüler 8 männlich 7. Platz von 8
Hannah Stocker Schüler 8 weiblich 2te von 4
Marius Voxbrunner Schüler 10 männlich 2ter von 9
Moritz Meyer Schüler 10 männlich 3ter von 9
Christina Wölfel Schüler 10 weiblich 1te von 3
Max Stocker Schüler 12 männlich 3ter von 9
Valentina Nigg Schüler 12 weiblich 4te von 6

Riesenslalom:
Greta Linhardt Schüler 6 weiblich 2te von 3
Max Voxbrunner Schüler 8 männlich 8. Platz von 10
Hannah Stocker Schüler 8 weiblich 2te von 4
Marius Voxbrunner Schüler 10 männlich 1ter von 9
Moritz Meyer Schüler 10 männlich 3ter von 9
Christina Wölfel Schüler 10 weiblich 1te von 4
Malin Linhardt Schüler 10 weiblich 4.
Max Stocker Schüler 12 männlich 4ter von 9

Heiner Stocker