25.02.2009

Bei bestem Wetter und optimalen Schneeverhältnissen waren insgesamt 10 Kinder zum Langlaufen in den Kirschgarten gekommen. Manche waren zum ersten Mal auf Langlaufskiern gestanden, andere schon mit viel Erfahrung.

Da die Schneeverhältnisse so gut waren, konnten wir sowohl in klassischer Technik laufen, als auch Skating ausprobieren. Nach einigen Runden zum Eingewöhnen machten wir eine kurze Pause und stärkten uns mit leckerem Rotweinkuchen.
Anschließend wollten die Kinder einen Staffelwettbewerb machen. Da wir insgesamt drei Staffeln hatten, musste natürlich jede staffel erst mit der Spurmaschine die eigene Spur vorbereiten. Nach getaner Arbeit begann der Wettbewerb. Wir liefen gleich zweimal in unterschiedlicher Besetzung. Zum Auslaufen sind wir zusammen noch die 1,2km Runde gelaufen und haben uns dann bei Gerlinde den hochverdienten Ehrenpreis in Form einer Kugel Eis abgeholt.
Da noch keiner heim wollte, ging es dann noch auf den "Weitsprunghügel".
Eine schöne breite Anlaufspur mit Schanze war gleich gebaut. Um 5 Uhr sind dann alle müde und zufrieden heimgefahren.

Heiner Stocker