20.09. - 21.09.08

Das Referat Ski Nordisch des Skiverband Frankenjura hat vom 20.09. bis 21.09. bereits zum vierten Mal die aktiven Vereine zu einem Herbstlehrgang für die Kinder und Schülerklassen aufgerufen.

Der Einladung auf die Hersbrucker Hütte sind insgesamt 11 Kinder und Schüler gefolgt. Zusammen mit drei Betreuern verbrachten sie das Wochenende bei besten Bedingungen in Hetzendorf. Am Samstag stand am Vormittag gleich nach der Ankunft die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Es ging in zwei Gruppen in den Wald zu Aufwärmspielen und Crosslauf. Nach der Mittagspause haben wir mit den Skistöcken Skigang und Schrittsprungintervalle trainniert. Zur Auflockerung wurden auch einige Spiele und Zeitläufe gemacht. Am Abend gab es noch ein kleines Lagerfeuer zu dem uns netterweise Georg Wittmann besucht hat.

Am Sonntag ging es dann vormittags nach Betzenstein auf das Betriebsgelände der Firma Pickelmann. Hier nutzten wir eine große Freifläche, um auf zwei mit Stationen versehenen Parcours die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht auf Inlinern und Skirollern zu trainieren. Unermüdlich drehten die Kinder Runde für Runde. Zum Abschluss gab es wieder traditionell einen Staffelwettbewerb. Zurück auf der Hütte beschlossen die Kinder den Tag im Wald beim „Lagerbauen“.

Die Bilanz des Wochenendes ist somit wieder sehr positiv ausgefallen. Viel Bewegung, glückliche Kinder und zufriedene Trainer. Zum Abschied gab es dann auch durchwegs ein: „Bis nächstes Mal!“ zu hören.

Oliver Reinhardt